Stockhäuser – ideal für kleine Grundstücke

Stockhäuser sind optimal für kleine Grundstücke. Denn der Wohnraum verteilt sich hier nicht wie beim Bungalow auf das gesamte Erdgeschoss, sondern auf mehrere Stockwerke. Auch im Hinblick auf das Preis-Leistungsverhältnis kommt ein Stockhaus gut davon. Denn im Verhältnis zur Gesamtfläche fallen die Anteile von Fundamentplatte und Dach weniger schwer ins Gewicht.

Vorteile von Stockhäusern:

  • Ideale Ausnutzung des Grundstückes, auch bei Hanglage
  • Bei kleineren Parzellen bevorzugte Wohnlösung
  • Optimales Preis-Leistungsverhältnis, auch im Hinblick auf die Energiekennzahlen
  • Weitergabe von Heizungswärme an andere Zimmer bzw. Stockwerke (Kostenersparnis)
  • Installationen einfach, da Nasszellen übereinander angeordnet werden können
  • Raumnutzung individuell und variabel
  • Trennung von zwei getrennten Lebensbereichen möglich, beispielsweise in Privat- (Schlafzimmer, Büro) und Besucher-Bereich (Wohnzimmer, Esszimmer, Küche)

Ebenso wirkt ein Stockhaus aufgrund seiner Höhe meist größer als ein vergleichbarer Bungalow. Aber das wirkliche Schmuckstück des ein oder anderen Stockhauses – zumindest von außen betrachtet – ist häufig das Dach.

Giebelhäuser – auf das Dach des Stockhauses kommt es an

Das in Europa wohl am häufigsten vorkommende Dach ist das Giebeldach. Bei diesem Satteldach, wie es auch genannt wird, laufen zwei rechteckige Dachflächen am Dachfirst zusammen. Bei klassischen Giebelhäusern haben beide Dachflächen dabei einen gleichgroßen Winkel. In den modernen Varianten kommen häufig auch unterschiedliche Dachneigungswinkel und/oder Sparrenlängen vor. Hier spricht man dann von Giebelhäusern mit asymmetrischem Giebel- bzw. Satteldach.

Je nach Neigungswinkel haben die Dächer von Giebelhäusern eigentlich auch unterschiedliche Namen:

  • Flaches Satteldach: Winkel bis 30°
  • Neudeutsches Dach oder Winkeldach: ab 45°
  • Altfränkisches oder Altfranzösisches Dach: bei 60° und Gleichseitigkeit
  • Gotisches Dach oder Altdeutsches Dach: ab 62°

Übrigens sagt das Giebeldach nichts über den Dachstuhl aus. Ob sich hinter einem Giebeldach ein Pfetten- oder Sparrendachstuhl verbirgt, lässt sich folglich nur im Inneren des Giebelhauses herausfinden.

Die Vorteile eines Giebelhauses sind auf einen Blick:

  • preiswerte Dachalternativen
  • verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten
  • witterungs- und wetterbeständig

Stockhaus bauen mit Marles einfach gemacht

In unseren Stockhäusern finden Sie bestimmt auch Ihr individuelles Wunsch-Giebelhaus. Die Dächer unserer Giebelhäuser lassen sich dabei unterschiedlich variieren. So wird aus einem Stockhaus in Fertigbauweise ein individuelles Giebelhaus. Denn Giebelhaus ist nicht gleich Giebelhaus. Trotz klassischer Dachform haben Sie genügend Platz für Individualität und Modernität.

Werfen Sie auch einen Blick auf unsere modernen Stockhäuser. Darunter finden Sie zum Beispiel Stockhäuser, die den Garten direkt ins Wohnzimmer bringen. Denn unter einem Giebeldach kann auch ein Wintergarten optimal Platz finden.

Marles haus | Gütezeichenleiste

Wir produzieren erfolgreich seit 55 Jahren selber und wissen ganz genau, worauf es beim Hausbau ankommt.

Marles Büro / Zentrale
• Telefon: 0316 / 281313
Mo-Do 08:00-16:00
• Fr 08:00-14:00

Musterhäuser

Wien/NÖ/Bgld
• Telefon: 02236 / 677 688
Mo-Sa 10:00-18:00

OÖ/Sbg./T
• Telefon: 07229 / 789 45
Mo-Fr 10:00-18:00
Sa 10:00-17:00

Stmk./Ktn.
• Telefon: 0316 / 281313
Mo-Fr 10:00-18:00
Sa 10:00-17:00

© marles Fertighaus GmbH

FAQ
AGB
Impressum
Datenschutzerklärung

Copyright – Marles Fertighaus GmbH 2019. Alle Rechte vorbehalten.

DALILA KOKIC Marles Fertighaus GmbH
Sie haben noch Fragen zu ihrem Traumhaus?
Gerne beantworten wir alle Unklarheiten
via Email oder Telefon.